REALISTISCHE KUNST

 ZWISCHEN TRADITION UND GEGENWART


Charity-Aktion - Stiftung Chirurgie TU München


Liebe Kunstfreunde,

innerhalb des Projektes "Ars et Sanitas" bietet Ihnen die Stiftung Chirurgie TU München in ihrer Charity-Aktion eine hochwertige Kunstdruck-Edition mit drei verschiedenen Motiven an. Sie entstand in Zusammenarbeit mit dem Künstler Nikos W. Dettmer.

Alle Blätter sind vom Künstler 1/99 nummeriert und handsigniert.

Blattgröße: 42 x 59,4 cm. In Zusammenarbeit mit der Firma Gröbl, Drucklösungen und Mediencenter wurden sie auf hochwertigstem Papier gedruckt und werden den Liebhaber von Grafik erfreuen.

Für die aktuelle Edition haben wir das Motiv "Schwan" ausgewählt. Als weitere Motive darf ich Ihnen zwei Blätter aus der Serie "Mein München" anbieten. Als erstes das "Siegestor" und als zweites "Oktoberfest-Impression".

Die Kosten pro Blatt betragen 180,- € zzgl. 9,50 € Versandkosten.
30% der Einnahmen gehen an die Stiftung Chirurgie TU München.
Außerdem ist die Firma Rahmen Lachner (Landsbergerstraße 106, 80339 München) bereit, bezogen auf unsere Aktion, den Kunden einen Rabatt von 25% auf eine Rahmenbestellung zu gewähren.




"Schwan": Gelassenheit mit Pinsel und Tusche. In der Tradition der Sumi-e Malerei. Selten gelingt es so.


 

Aus der Serie "Mein München":
„Das Siegestor": der bayrische König Ludwig I

 


 

Aus der Serie "Mein München":
"
Oktoberfest-Impression",
Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen

 

Die aktuelle Edition und weitere Werke sind ab 1.4.2021 im Golfrestaurant des Golfclub Rottbach zu erwerben. 


Sie sind an den Kunstdrucken interessiert und möchten die Stiftung unterstützen?

1. Schreiben Sie eine Email an info@dettmer-nikos.de.

2. Überweisen Sie den Gesamtbetrag auf folgendes Konto:

         Nikos W. Dettmer
         Raiffeisenbank Dachau
         DE90 7009 1500 0000 3749 62

3. Nach Zahlungseingang werden Ihnen die bestellten Kunstdrucke unverzüglich zugeschickt.

Vielen Dank sagt Ihre
Stiftung Chirurgie TU München


Der Künstler Nikos W. Dettmer steht Ihnen jederzeit telefonisch unter 0176 21136269 zur Verfügung.